Zertifikat​:      „QUALITÄT DURCH FORTBILDUNG“

Wir qualifizieren uns stetig nach dem Grundsatz Wissen ist Macht - für Sie. Die Bundesrechtsanwaltskammer hat uns seit dem 28.07.2011 ohne Unterbrechung bis heute! das Prädikat „QUALITÄT DURCH FORTBILDUNG“ verliehen.

Die Bundesrechtsanwaltskammer vergibt das Zertifikat.

files/cms/zertifikate/fortbildungszertifikat-bundesrechtsanwaltskammer.jpg
Für was wird es verliehen?

Es liegt in der Natur der Sache, dass Mandanten die fachliche Kompetenz ihres Rechtsanwalts oft nur schwer einschätzen können. Mit einer bundesweit einheitlich gestalteten Urkunde bestätigt die Bundesrechtsanwaltskammer BRAK, dass die für das Zertifikat festgelegten Anforderungen an Art und Umfang der Fortbildung durch die Kanzlei erfüllt wurden. Bevor ein Rechtsanwalt mit dem Logo „Qualität durch Fortbildung“ werben darf, muss er seine Fortbildungsaktivitäten belegen. Bei der Zertifizierung werden die Teilnahme an Seminaren und Fachveranstaltungen ebenso angerechnet wie ein Fernstudium, eine Prüfertätigkeit oder das Veröffentlichen von Fachartikeln.

Innerhalb von drei Jahren muss ein Rechtsanwalt mindestens 360 Punkte in den Modulen materielles Recht, Berufsrecht (einschließlich Kostenrecht und Berufshaftpflicht), Verfahrens- oder Prozessrecht sowie Betriebs-, Personal- oder Verhandlungsführung erarbeiten. Zusätzlich können über Besuche von Qualitätszirkeln und Gesprächskreisen sowie das Eigenstudium Punkte erworben werden.

Wir qualifizieren uns stetig nach dem Grundsatz Wissen ist Macht - für Sie. Die Bundesrechtsanwaltskammer hat uns seit dem 28.07.2011 ohne Unterbrechung das Prädikat Qualität durch Fortbildung verliehen.

Testen Sie uns!